ereignisreicher Sommer geht zu Ende
Sie sind hier: Aktuelles » ereignisreicher Sommer geht zu Ende

ereignisreicher Sommer geht zu Ende

Der September verabschiedete sich und somit ging ein ereignisreicher Sommer für den Ortsverein Linz zu Ende: Der Europameister- schaftslauf Moto-Cross in Ohlenberg, Zeltlager des Ortsvereins, Sanitätsdienst Winzerfest, Übung mit der Feuerwehr Erpel, u.s.w. beschäftigten die Aktiven des Ortsvereins Linz/Rhein.

Europameisterschaftslauf Moto-Cross in Ohlenberg: Wie in jedem Sommer sicherten wir auch in diesem Jahr das spektakuläre Motorsportereignis in Ohlenberg ab. In diesem Jahr erforderten einige spektakulären Stürze professionelle Hilfeleistungen der DRK-Kräfte vor Ort.

 

Dienstabende OV Linz: Jeden Montag Abend treffen sich die Mitglieder des OV Linz um verschiedene Themen zu behandeln. Hier werden Übungen und Fortbildungen durchgeführt oder Einsätze nachbereitet. Im August und September lag das Augenmerk auf der Vor- und Nachbereitung des Sanitätsdienstes der Moto-Cross Europameisterschaft in Ohlenberg. Einsätze wurden besprochen, Abläufe wie die Rettung einer Person in unwegsamen Gelände geübt, Material wurde gereinigt und aufgestockt und der Ortsverein wurde somit auf die nächsten Dienste und Termine vorbereitet.

 

Zelten des Ortsvereins: Das Wochenende des 31.08 bis 02.09. wurde genutzt um zwischen all den Diensten, Einsätzen und Terminen alle aktiven Helfer zum Zelten zusammenzubringen und zwei entspannte Abende am Lagerfeuer unter freiem Himmel zu verbringen. Momente wie diese zeigen uns, dass unser Ortsverein für uns nicht nur eine Hilfsgemeinschaft, sondern auch eine familiäre Gemeinschaft ist, mit der wir gerne unsere Freizeit verbringen. Egal ob zum helfen oder beisammen sitzen.

 

Sanitätsdienst Winzerfest Linz: Gleich nach unserem "freien" Wochenende folgte wieder ein Sanitätsdienst. Diesmal durften wir das Winzerfest in Linz unterstützen und bereit stehen, um mögliche Patienten zu versorgen. Gesamt wurden von unseren fleißigen Helferinnen und Helfern x Helferstunden geleistet. Vielen Dank für euren Einsatz!

 

Übung mit der Feuerwehr Erpel: Parallel zu unserem Sanitätsdienst in Linz durften wir auch gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Erpel und den DRK Ortsvereinen Unkel und Vettelschoß eine Übung im Erpeler Kindergarten durchführen. Hier wird die Evakuierung der Kinder/Betreuer und möglicher Patienten und die anschließende Versorgung realitätsnah geübt. Vielen Dank an alle Helfer und die Betreuerinnen und Kinder des Kindergartens in Erpel!

 

9. Oktober 2018 17:18 Uhr. Alter: 9 Tage