Nur wenige Notfälle beim Linzer Winzerfest
Sie sind hier: Aktuelles » Nur wenige Notfälle beim Linzer Winzerfest

Nur wenige Notfälle beim Linzer Winzerfest

Vergangenes Wochenende (12.09.-15.09.14) fand in der Linzer Altstadt das Winzerfest statt. Für die Sicherheit im und um das Weindorf standen an allen Tagen Sanitäter des Ortsvereins Linz unterstützt durch Kollegen aus Vettelschoß und Waldbreitbach bereit.

ELW DRK Linz

Die Einsatzzahlen entsprachen denen der Vorjahre: Lediglich in der Nacht von Samstag auf Sonntag war eine Einsatzspitze zu verzeichnen – auch wurde es dort erforderlich zwei Patienten zur intensivmedizinischen Weiterbehandlung in umliegende Krankenhäuser zu transportieren. Die restlichen Tage beschränkten sich die Maßnahmen auf die Versorgung kleinerer Blessuren oder die Betreuung von alkoholisierten Besuchern.

Traditionell stehen Einsatzkräfte des DRK an allen Winzerfest-Tagen zu festgelegten Zeiten auf Abruf bereit, um schnell Hilfe leisten zu können. Informationszettel mit diesen Zeiten und der Telefonnummer, unter der die Einsatzleitung zu erreichen ist, sind an allen Ständen angebracht. Zudem stehen die Einsatzkräfte in Kontakt zur Rettungsleitstelle, sodass auch Notrufe über die 112 die Helfer vor Ort schnell erreichen.

16. September 2014 21:22 Uhr. Alter: 4 Jahre