Monatsbericht August 2019
Sie sind hier: Aktuelles » Monatsbericht August 2019

Monatsbericht August 2019

Sanitätsdienste, Blutspende, Übungen der SEG.

Verschiedenste Termine gestalteten den August arbeits- und ereignisreich.

Auf unserem Dienstabend vom 05.08.2019 stellte sich die neu gewählte Kreisbereitschaftsleitung dem OV Linz vor. Neben der Vorstellung der einzelnen Mitglieder präsentierte diese ihre Strategie der nächsten Jahre, stellte weitere Beauftragte, sowie Führungskräfte vor, beantwortete Fragen und nahm Anregungen für die Arbeit des DRK Kreisverbandes an.

Am Samstag und Sonntag des darauf folgenden Wochenendes fand der Linzer Trödelmarkt statt. Neben Fußtrupps und einer Sanitätsstation sind wir hier mit einem Rettungswagen vor Ort, welcher einmal im Auftrag der Leitstelle zu einem normalen rettungsdienstlichen Einsatz ausrückte.

Der DRK Ortsverein Linz und der DRK Blutspendedienst West organisieren jedes Jahr fünf Blutspendetermine in der Alice-Salomon-Schule Linz. Die dritte Blutspende fand am 14.08. statt. Die Bereitschaft, das Jugendrotkreuz und vor allem der Soziale Dienst unseres DRK Ortsvereins unterstützt hier bei der Herrichtung der Räumlichkeiten, sowie Registrierung und Verpflegung der Spender. Ein großes Dankeschön an alle die ihr Blut zur Verfügung stellen!

Damit im Einsatz eine schnelle Patientenversorgung gewährleistet werden kann, ist neben dem medizinischen Wissen auch eine regelmäßige technische Fortbildung wichtig. Aus diesem Grund übten wir auf dem parallel zur Blutspende stattfindenden SEG Dienstabend den Einsatz des Schnelleinsatzzeltes und den Aufbau der verschiedenen Behandlungsbereiche.

Viele Helfer des DRK Ortsverein Linz sind Mitglied in der Sanitätseinheit Linz, oder dem Führungsmodul, welches im Falle eines Einsatzes mehrerer Schnelleinsatzgruppen die Koordination ebendieser übernehmen soll. Aus diesem Grund waren vereinzelte Helfer auf dem Dienstabend der  Technischen Einsatzleitung  am 20.08.2019. Hier wurden die Ressourcen des DRK vorgestellt, die außerhalb der typischen Einsatzstrukturen zur Verfügung gestellt werden können. Bei dem darauf folgenden Dienstabend des Einsatzleitwagens wurde die Führung eines Bereitstellungsraumes geübt.

Jedes Bereitschaftsmitglied des Deutschen Roten Kreuzes absolviert eine Helfergrundausbildung, welche mit dem Rotkreuz-Einführungsseminar beginnt. Dieses fand am 25.08. statt und stellte somit für zwei unserer Helfer den Startschuss ihrer 5 Wochenenden dauernden Ausbildung dar, an welche sich der Fachdienstlehrgang Sanitäter anschließt.

Mit Blick auf das bevorstehende Weinfest bereiteten wir uns im Rahmen des zweiten Dienstabends auf typisch Erkrankungen und Verletzungen  größerer Feste und Veranstaltungen vor.

Zudem beteiligten sich Mitglieder der Schnelleinsatzgruppen Linz und Neuwied an einer Übung der Feuerwehr Neuwied. Dabei wurde ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Autos und sechs leicht bis schwer verletzten Personen nachgestellt. Der DRK Ortsverein Linz beteiligte sich mit Einsatzkräften und Übungsbeobachtern. Diese sollen einen reibungslosen Übungsablauf sicherstellen, sowie Verbesserungspotenzial aufdecken.

19. October 2019 16:00 Uhr. Alter: 49 Tage